_de:

Neun Künstler*innen und dreizehn Arbeiten, die in der Ausstellung „formfem“ zu sehen sind, stellen sich vor. Wir präsentieren ab heute sechs Arbeiten, weitere sieben werden die nächsten Tage folgen. Die Ausstellung kann noch bis zum 12. September im „BLECH. Raum für Kunst“ in Halle an der Saale besucht werden. Finissage ist am 12. September ab 18 Uhr im Ausstellungsraum. Nach 21 Uhr werden die Video-Arbeiten von Marcy Petit sowie von Clémence B.T.D Barret auf eine der beiden Schaufenster projiziert.

_en:

9 artists and 13 works are presented in the exhibition form.fem. Here you can check out which kind of works there are and what stories they tell. 6 works are presented now, further 7 will follow the upcoming days. The exhibition will be open until the 12th semptember in the art space BLECH. in Halle/Germany. The Finissage, last day of the exhibition, will start the 12th September by 6 p.m. After 9 p.m. the video work of Marcy Petit as well as Clémence B.T.D Barret’s will be projected on one of the shop- window of the exhibition space.

( Zur jeweiligen Werkbeschreibung klicke auf das entsprechende Bild.)

(Click on the photos to receive individual infos to artists and work)

Teilnehmende Künstler*innen:

Sandra Araújo (@s.4ra)
Cleménce Barret (@clemence_b._t._d._barret)
Maria Mandalka (mariamandalka.de)
Kaai Ogaya (http://kaaiogaya.her.jp/)
Hilde Pank (@hildepank)
Marcy Petit (@marcypetit)
Elsa Prudent
Aleksandra Skliarenko
Katharina Zimmerhackl (@kat_zimm)

Kurator*innen: Zwaantje Beer, Hannah Güse, Maria Mandalka, Nessi Niepmann

Die Ausstellung ist bis zum 12.September 2020 geöffnet. Im BLECH-Raum für Kunst Halle, am Steintor 19, 06112 Halle

Öffnungszeiten (Eintritt frei.)

Freitags, Samstags und Sonntags von 16 bis 19 Uhr.

Finissage am Samstag den 12. September ab 18 Uhr.

Kontakt: ausstellung@feminismen.de

(c) Simon Krautheim, Maria Mandalka und Hannah Güse